Blindengeld und Landeshilfe für hochgradig Sehbehinderte

Telefonstörung

Telefonstörung

Aufgrund einer Störung sind wir derzeit nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Bitte schreiben Sie uns eine Email und nutzen Sie die online-Terminvergabe.

Blinde, hochgradig Sehbehinderte und Gehörlose erhalten aufgrund eines Landesgesetzes unabhängig von ihrer persönlichen Situation einen finanziellen Ausgleich vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe, um behinderungsbedingte Mehraufwendungen abzudecken. Bis einschließlich 1997 galt diese Regelung nur für Blinde, seit 1998 ist der Kreis der Anspruchsberechtigten erheblich erweitert.

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Gesetz über die Hilfen für Blinde und Gehörlose

augenfachärztliche Bescheinigung zur Erlangung von Blindengeld oder Landeshilfe für hochgradig Sehbehinderte